Home Saarlouis Nalbach

Welch ein poetischer Name für ein sportliches Ereignis

Welch ein poetischer Name für ein sportliches Ereignis
4. März 2020

1. Piesbacher Frühlingserwachen: Läufer und Walker erreichen nun auch die Prims-Gemeinde
Plakat des 1. Piesbacher Freundschaftslaufes
Plakat des 1. Piesbacher Freundschaftslaufes

Nun macht die Volkslauf-Gemeinde auch um Nalbach keinen Bogen mehr. In Piesbach wird es am Sonntag, 29. März sogar richtig poetisch. „Piesbacher Frühlingserwachen“ heißt die Lauf- und Walking-Veranstaltung, die am letzten März-Wochenende erstmals ausgetragen wird. Die Organisatoren hoffen mit der Neueinführung auf große Resonanz.


Beim „1. Piesbacher Frühlingserwachen“ handelt es sich nicht um ein Wetter-.oder Naturphänomen, das es nur im Nalbacher Gemeindeteil zu bestaunen gibt. Trotzdem soll der Name Programm sein. Denn sowohl die unternehmungslustigen Menschen als auch die Natur erwacht Ende März zu neuem, frischem Leben. Und wo lässt sich die sprießende und aufblühende Landschaft besser genießen als im Freien und zusammen mit Freunden und Bekannten?

Genau dieses Erlebnis sollen die Teilnehmer am eigenen Leib erspüren. Beim Walken geht es vielleicht nicht ganz so sportlich zu wie bei einem echten Volkslauf, doch die 7-km-Strecke will auch erst mal bewältigt werden. Etwas Kondition und entsprechendes Schuhwerk sollte da schon mitgebracht werden. Es gilt schließlich einige Steigungen zu bewältigen; dafür wird man an einigen Stellen mit beeindruckenden Aussichten in die Flora und Fauna belohnt. Das gilt natürlich auch für die Läufer auf der 10-km-Strecke. „Ganz rauf auf den Litermont gehen wir zwar nicht, aber es sind schon einige Höhenmeter zu bewältigen“, sagt Silvia Keßler vom ausrichtenden TV Germania Piesbach 1910.

Alle Altersklassen sind besetzt, es ist also eine Veranstaltung für die ganze Familie. Ab einem gewissen Alter fällt einem das Walken sowieso leichter als das Laufen. Hier bekommt man die Gelegenheit dazu, das auszuprobieren, denn nach oben hin gibt es keine Altersbeschränkung. Es ist ein Freundschaftslauf ohne offizielle Zeitmessung, in dem das Gruppenerlebnis im Vordergrund stehen sollte, also das „Genießen“ der Natur und der Bewegung. Das hindert natürlich niemanden daran, sich ein bestimmtes zeitliches Ziel zu setzen, die Strecke ist aber nicht amtlich vermessen.

Schon allein wegen der Trail-Anteile, also Abschnitte ohne festen Untergrund, macht es für Geübte interessant, dadurch lassen sich die Zeiten mit anderen ähnlich langen Läufen aber nicht vergleichen, was ja auch nicht Zweck der Veranstaltung ist.

Selbstverständlich kommt auch das anschließende gemütliche Zusammensein in der Kirchberghalle nicht zu kurz. Hier wird vom TV Germania Piesbach für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Neugierig geworden? Genaue Infos findet ihr auf der Internet-Seite des TV Germania Piesbach
Datum: Sonntag, 29.03., 10:30 Uhr, Kirchenstr.
Ort: Kirchberghalle, Kirchenstr., Nalbach OT Piesbach
Veranstalter: TV Germania Piesbach 1910
Internet: www.tv-piesbach.de
Strecke: 5 km, 7 km, 10 km für Läufer, 5 und 7 km für Walker
Startgebühr: 3€
Voranmeldung: aus organisatorischen Gründen bitte bis spät. Donnerstag, 25. März 2020 an
silvikessler@web.de oder an tobias.andres@t-online.de
Nachmeldung: bis spätestens 30 Min. vor dem jeweiligen Start




Verein eintragen oder verwalten
Auf diesem Profil tut sich was